07.08.2017 -

Allgemeinverfügung

Anlässlich des Bartholomäusmarktes 2017 ist rund um das

Marktgelände (Marktstraße, Garten- und Rheinstraße teilweise

und Gelände am Ehrenmal) in Katzenelnbogen bis zu

den im beigefügten Lageplan gekennzeichneten Flächen ab

dem Wirksamwerden dieser Allgemeinverfügung vom Samstag,

dem 19.08.2017, 20.00 Uhr, bis Sonntag, dem 20.08.2017,

07.00 Uhr der Konsum vom Alkohol in der Öffentlichkeit sowie

das Mitführen von Alkohol zum Zwecke des Konsums in der

Öffentlichkeit verboten.

Das Verbot gilt nicht für Bereiche, für die eine gaststättenrechtliche

Erlaubnis besteht, sofern die dort ausgeschenkten

Getränke verzehrt werden.

Sofortvollzug

Die sofortige Vollziehung dieser Allgemeinverfügung wird aufgrund

§ 80 Abs. 2 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung

(VwGO) angeordnet.

Hinweis:

Gegen die Anordnung der sofortigen Vollziehung kann nach §

80 Abs. 5 VwGO das Verwaltungsgericht Koblenz, Deinhardplatz

4, 56068 Koblenz, angerufen und die Wiederherstellung der aufschiebenden

Wirkung beantragt werden.

Zwangsmittelandrohung:

Zur Durchsetzung der Allgemeinverfügung wird als Zwangsmittel

der unmittelbare Zwang gem. §§ 1, 2, 61, 65 und 66 Landesverwaltungsvollstreckungsgesetz

(LVwVG) angedroht.

Wirksamwerden:

Diese Allgemeinverfügung gilt mit dem auf die öffentliche

Bekanntmachung folgenden Tag als bekannt gegeben und wird

an diesem Tag wirksam.

Sie kann mit ihrer Begründung bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Katzenelnbogen, Ordnungsamt, Burgstraße 1, 56368

Katzenelnbogen eingesehen werden.

Rechtsbehelfsbelehrung:

Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats

nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden.

Der Widerspruch ist bei der Verbandsgemeindeverwaltung Katzenelnbogen,

Burgstr. 1, 56368 Katzenelnbogen einzulegen.

Der Widerspruch kann

1. schriftlich oder zur Niederschrift bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Katzenelnbogen, Burgstr. 1, 56368 Katzenelnbogen,

2. durch E-Mail mit qualifizierter elektronischer Signatur nach

dem Signaturgesetz an VG-Katzenelnbogen@poststelle.rlp.de

erhoben werden.

Bei schriftlicher Einlegung des Widerspruchs ist die Widerspruchsfrist

(Satz 1) nur gewahrt, wenn der Widerspruch noch

vor Ablauf dieser Frist bei der Verbandsgemeindeverwaltung

eingegangen ist.

Harald Gemmer, Bürgermeister

15.08.2017 -

Einricher Heimatfest - Bartholomäusmarkt vom 19. - 22. August 2017 in Katzenelnbogen

Verkehrsregelung und Parkplätze

Zur Beachtung:

Bartholomäusmarkt 2017 – Der Zug kommt (… evtl. auch bei Ihnen vorbei!)

„Bartholomäusmarkt“, das traditionsrei» mehr...

15.08.2017 -

Bartholomäusmarkt Katzenelnbogen 19.-22.08.2017

Einricher Heimatfest

» mehr...
28.07.2017 -

Bekanntmachung der Beschlussfassung  des Bebauungsplanes Krautfeld III der Stadt Katzenelnbogen als Satzung gemäß § 10 Baugesetzbuch (BauGB)

Der vom Stadtrat Katzenelnbogen am 16. Mai 2017 gemäß §

10 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in der Fassung der

Bekanntmachun» mehr...

18.07.2017 -

Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfes Talhof 1 der Stadt Katzenelnbogen gemäß § 3 (2) Baugesetzbuch (BauGB)

Aufgrund des § 3 (2) des Baugesetzbuches (BauGB), in der derzeit

gültigen Fassung, sowie auf Beschluss des Stadtrates Katzenelnbogen

vom 16. Mai 2017 (TOP» mehr...

30.06.2017 -

Sommerferien in der Bücherei

Die letzte Ausleihe vor den Sommerferien ist am Donnerstag,

06. Juli 2017. Von Dienstag, 11. Juli bis Donnerstag, 03. August

ist die Bücherei geschlossen. Ab Dienstag, den 08. August hat

die Bücherei wieder geöffnet.

Am Marktdienstag, den » mehr...

03.02.2017 -

Erzählcafé 2017

Achtung:

Die Wanderung am 08.06.2017 "Herzweg des Frisedens" enfällt!

» mehr...
04.01.2017 -

Flüchtlingsinitiative Katzenelnbogen

Direkte Ansprechpartnerin für die "Flüchtlingsinitiative Katzenelnbogen" ist Frau Gabriele Bernards, erreichbar unter folgender Mail: fluechtlingsinitiative.klbo@gmail.com

Einen Kleiderladen in Katzenelnbogen gibt es derzeit nicht. Kleiderspenden werd» mehr...

01.08.2014 -

Andenken aus Katzenelnbogen

Folgende Sonderanfertigungen können Sie käuflich erwerben:

Jubiläumsmünzen

Die Silbermünzen in limitierter Auflage in 999 Feinsilber sind zum Preis von 27,- €, mit Etui 29,50 €,  am Informationsschalter der Verbandsgemeindeverw» mehr...